Wir gehen in Berufung!

Wir sind idealistisch, wir kämpfen fürs große Ganze und wollen das Urteil nicht auf uns sitzen lassen.

  • Instagram - Weiß Kreis
  • Tick Tack
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
Bildschirmfoto 2021-12-01 um 21.05.30.png

Wir kämpfen weiter für Milchalternativen 

Seit der Urteilsverkündung ist mittlerweile einige Zeit verstrichen, in der bei uns intern viel passiert ist. Wir haben uns ausführlich mit unserem Anwalt beraten und unter anderem auch mit der Milchindustrie gesprochen.

Jetzt können wir euch endlich ein Milck-Update geben! Nach der Urteilsverkündung war für uns direkt klar: wir sind idealistisch, wir kämpfen fürs große Ganze und wollen das Urteil nicht auf uns sitzen lassen.  Ganz so einfach ist das aber nicht, für uns gab es einige Faktoren zu berücksichtigen.

Gleichzeitig kam uns in Anbetracht der Situation in der Ukraine vieles vergleichsweise unwichtig vor. Daher haben wir lange darüber nachgedacht, wie wir in der Milck-Sache weiter vorgehen wollen. Wir haben entschieden, wir müssen handeln, um damit dem Gefühl der Hilflosigkeit entgegenzuwirken und aktiv etwas beizutragen. Wir geben nicht klein bei, denn wir kämpfen für ein großes Ganzes. Nicht nur für uns, sondern auch für andere Start-Ups, die ähnliches erleben wie wir. Hemi gibt es weiterhin und wir haben noch viele tolle Ideen für weitere Alternativen zu altbekannten Milchprodukten. 

Wir gehen in Berufung!

Als Start-Up mussten wir natürlich das Kostenrisiko abwägen und überlegen, ob wir die enormen Kosten tragen können. Gemeinsam mit unserem Anwalt schätzen wir allerdings unsere Chancen im Berufungsprozess gut ein. Im Zuge der Klage standen wir auch im Austausch mit der Milchindustrie und es hat sich gezeigt, der ein oder andere Player steht auf unserer Seite. Denn auch die großen Milchkonzerne steigen immer weiter in den Wandel ein und produzieren zusätzlich vegane Produkte. 

Bei uns heißt es weiterhin: #teamglashalbvoll 🥛

 

Supporte uns in 3 Schritten: 

01

Melde dich für den Newsletter an und stay tuned!

02

Erzähl es weiter und bestelle unseren Hanfsamendrink.

03

Feier dich für deinen Support und teile es mit Freund*innen!
You rock!

Danke für deine Unterstützung! Wir haben dir eine Mail zur Bestätigung geschickt. 

 

“Wir kämpfen weiter für das große Ganze: Nachhaltige und zukunftsweisende Produkte müssen verbraucher*innenfreundlich beworben werden können. Verbraucher*innen brauchen einen Vergleich zu bisher bekannten und gelernten Lebensmittelrealitäten. Verbraucher*innen sind nach dem EU Leitbild informiert und verständig, so dass sie selbständig vergleichende Werbung bewerten können. Dass „Milch“ nur aus tierischen Eutern kommt, ist bekannt, rechtfertig jedoch keine Sprachregelungen und das Verbot von Wortneuschöpfungen. „MILCK“ ist ein eigenständiger, kreativer kommunikativer Ansatz und keine 'Umgehung der Gesetzeslage'“.

Dave Tjiok, 
CEO - The Hempany GmbH

Unterstütze uns & erfahre wie es weiter gehen wird!

Danke für deine Unterstützung! Wir haben dir eine Mail zur Bestätigung geschickt. 

Hasenbergstraße 31

70178 Stuttgart

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Tik Tok